Ausbringen von boncrop solid bei der Saat

Die granulierte Biostimulanz für den schnellen Start

Eine Topkombination: wertvolle Algenwirkstoffe + Mikronährstoffe + Trichoderma-Stamm = boncrop solid

Trichoderma und die Braunalge Ascophyllum nodosumdas Zusammenspiel dieser beiden speziell aufeinander abgestimmten Komponenten optimiert die Nährstoffverfügbarkeit und -aufnahme z. B. der jungen Pflanzen, fördert die Widerstandsfähigkeit und erhöht damit die jugendliche Stresstoleranz. Das zeigt sich u. a. in einem gesteigerten Wurzelwachstum, geringeren Stresssymptomen und in besser gefüllten Kolben bzw. Ähren – keine Frage, der Ertrag wird’s danken!

Verpackung von boncrop solid im Big Bag
Produkttechnische Informationen
Produktform Abpackung Ausbringung Aufwandsmenge
Granulat 1.000 kg Big Bag Standard-Unterfußtechnik 125 kg/ha
Produktform Granulat
Abpackung 1.000 kg Big Bag
Ausbringung Standard-Unterfußtechnik
Aufwandsmenge 125 kg/ha

Anwendung
Ausbringung Klassische Unterfußdüngung: Die Unterfußdüngung ermöglicht das Bereitstellen der Wirkstoffe direkt in räumlicher Nähe zu den jungen Pflanzen. boncrop solid wird gleichzeitig mit der Saat ausgebracht. Im Vergleich zu herkömmlichen Unterfußdüngern stellt boncrop keine Gefahr für den Keimling dar, kann also auch direkt an das Saatgut gelegt werden. Je nach Technik kann aber auch mit Standardablage (5 cm seitlich und 5 cm unterhalb der Saatreihe) gearbeitet werden.
Termine Mais mit der Maisaussaat
Getreide vor der Getreideaussaat
Ausbringung
Klassische Unterfußdüngung: Die Unterfußdüngung ermöglicht das Bereitstellen der Wirkstoffe direkt in räumlicher Nähe zu den jungen Pflanzen. boncrop solid wird gleichzeitig mit der Saat ausgebracht. Im Vergleich zu herkömmlichen Unterfußdüngern stellt boncrop keine Gefahr für den Keimling dar, kann also auch direkt an das Saatgut gelegt werden. Je nach Technik kann aber auch mit Standardablage (5 cm seitlich und 5 cm unterhalb der Saatreihe) gearbeitet werden.
Termine
Mais mit der Maisaussaat
Getreide vor der Getreideaussaat

Inhaltsstoffe & Wirkung
Inhaltsstoffe Wirkungsziele
Alginsäure, Mikronährstoffe Bor und Zink, lebende Mikroorganismen (Trichoderma) Die zügige Keimung sorgt für ein leistungsfähiges Wurzelwachstum von Anfang an. Sorgt für eine gute Kältetoleranz, verbessert die Phosphatverfügbarkeit. boncrop solid fördert die pflanzeneigene Widerstandskraft und sorgt für robuste, gesunde Pflanzen und bessere Ernteerträge.
Inhaltsstoffe
Alginsäure, Mikronährstoffe Bor und Zink, lebende Mikroorganismen (Trichoderma)
Wirkungsziele
Die zügige Keimung sorgt für ein leistungsfähiges Wurzelwachstum von Anfang an. Sorgt für eine gute Kältetoleranz, verbessert die Phosphatverfügbarkeit. boncrop solid fördert die pflanzeneigene Widerstandskraft und sorgt für robuste, gesunde Pflanzen und bessere Ernteerträge.

Ihre Vorteile und Ihr Nutzen mit boncrop solid

Vorteile Nutzen
l Abpackung im Big Bag einfache Handhabung, leichte Dosierung
l granuliert einfache Ausbringung, geringe Staubentwicklung, gute Streufähigkeit
l enthält wertvolle Inhaltsstoffe Alginsäure, Mikronährstoffe Bor und Zink, lebende Mikroorganismen (Trichoderma)
l breites Wirkspektrum Stärkt die Pflanzen von innen. Fördert die zügige Keimung und pflanzeneigene Widerstandskraft, sorgt für ein leistungsfähiges Wurzelwachstum, eine gute Kältetoleranz, fördert robuste und vitale Pflanzen, verbessert die Phosphatverfügbarkeit und Ernteerträge.
l keine Bilanzbelastung ideale Ergänzung zu Wirtschaftsdünger
l effiziente Ausbringung ein Arbeitsgang mit der Maisaussaat als klassische Unterfußdüngung

“Die klassische Unterfußdüngung mit boncrop solid kann ohne Einschränkungen in Gebieten mit ausreichender organischer Düngung und hohen Werten an P im Boden (ab Versorgungsstufe C) genutzt werden.”

Maisausaat zusammen mit boncrop solid

Unser exklusiver Trichoderma-Stamm in boncrop solid

Trichoderma ist ein Pilz, der unter natürlichen Bedingungen grundsätzlich im Boden vorkommt. Er gehört zu der Gruppe der Schlauchpilze und vermehrt sich im Haarwurzelbereich der Pflanzen. Trichoderma produziert im Austausch mit den Stoffwechselprodukten der Pflanzen Enzyme und Hormone, die für die Pflanzen förderlich sind.

Aber nicht nur auf die Pflanzen wirkt sich dieser Pilz-Stamm positiv aus, sondern auch auf die Bodenfruchtbarkeit und die mikrobiellen Aktivitäten im Boden. Es kommt zu einer intensiveren Durchwurzelung, die eine bessere und effizientere Nährstoff- und Wasserversorgung unterstützt. Im gleichen Zug wird der abiotische Stress durch äußere Einflüsse wie Trockenheit, Vernässung, Hitze und Kälte bzw. Frost gemindert. Für eine optimale Wirkung sollte der Pilz in einem möglichst frühen Stadium der Pflanzenentwicklung in der Bodenkultur zum Einsatz kommen. Damit bietet sich der Einsatz von boncrop solid perfekt zur Maisaussaat an!

Der zum Einsatz kommende patentierte Trichoderma-Stamm stammt aus eigener Forschung und Entwicklung und ist einzigartig.

boncrop solid - nachweislich verbesserte Wasserbindung

Bei einem Starkregenereignis oder bei zu intensiver Bewässerung können bis zu 20 % Wasserverluste auftreten. Das bedeutet, dass dieses Wasser den Wurzeln und damit den Pflanzen nicht zur Verfügung steht. Als Folge dieses "Durchrauschens" kommt es zu einer geringeren Bodenfeuchte und damit einem verminderten Bodenleben. Darunter leidet auch die Vitalität der Pflanzen. In unserem 3-fach beschleunigten Versuchsaufbau zeigen wir Ihnen, was unser Granulat boncrop solid bei einem sandigen Boden im Punkt Wasserhaltefähigkeit leisten kann.

Teaserbild des Videos zu boncrop solid

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns.

Porträt Sebastian Büning

Sebastian Büning
Produktmanager

+49 4101 218 - 2000


Zum Kontaktformular

Finden Sie Ihre:n Berater:in